Moving Spaces

Teil von Little Rebellions
Präsentiert vom Seachange Theatre

Es ist die gleiche Stadt – aber nicht so wie Sie sie kennen! Im Stadtraum finden spontane Events und unerwartete Interventionen statt. Künstler aus Aarhus verändern mit ihren munteren Ideen und ihrem unerwarteten Erscheinen den Stadtraum. „Moving Spaces“ präsentiert Klanginstallationen, inszenierte Events und pfiffige visuelle Einfälle, öffnet so bekannte Orte und verleiht ihnen eine neue Geschichte, die Sie dazu bringen wird, anzuhalten und zu lachen, den Boden unter den Füßen zu verlieren, zu staunen und die Stadt auf eine ganz neue Weise zu spüren und nachzuerleben. „Moving Spaces“ taucht in Aarhus und einigen anderen Städten der gesamten Region auf. Man weiß nie, wann man auf sie stößt! 

„Moving Spaces“ wird in Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern und Bürgern präsentiert und geschieht an Wochentagen, während der Stoßzeit, oder wenn Mittwoch Morgen um Viertel vor acht alles am langweiligsten und vorhersehbarsten ist. Aber bitte nicht verraten! Es soll eine Überraschung sein!

DATUM
Installationen und Events in Aarhus erleben während Aarhus Festival 25. August bis 3. September, in Ringkøbing am 14 und 21. August, und in Horsens 26. August.

VENUE
Aarhus, Ringkøbing und Horsens

PUBLIKUM
Alle