Festivals und Happenings
Musik und Klang

SonicArk: Ear of the Future

Präsentiert von SonicArk und Aarhus 2017

Der Sieger des internationalen, von Aarhus 2017 ausgeschriebenen Komponistenwettbewerbs, der schweizerische Klangkomponist Andres Bosshard, hat die prestigeträchtige Aufgabe erhalten, das Klangwerk SonicArk zu
schaffen. Im Rahmen von unterschiedlichen Events kann man nun Andres Bosshards Kompositionen erleben: Der Spielplatz für das Ohr, das Lachen der Königin und viele andere. Zu SonicArk gehört ebenfalls das Ear of the Future – eine Live-Aufführung des Aarhuser Mädchenchors mit einer neuen Vokalkomposition von Jacob Kirkegaard und Stimmenarrangement von Katinka Fogh Vindelev. Die Vokalkomposition wurde komponiert mit Tönen aus dem Inneren des Ohres und verbindet damit zwei der vertrauten Organe des Menschen: das Ohr und die Stimme. Die schwachen Töne, eingespielt tief in den Gehörgang, werden zu Vokalen und live aufgeführt. Ausserdem ist es möglich an sogenannten Sound Walks, Spaziergänge mit Klangerlebnissen, mit Trond Maag und Rikke Munck Petersen teilzunehmen.

Sehen Sie mehr Events auf der Homepage.

Unterstützt von the Swiss Arts Council Pro Helvetia und Stiftung von Købmand Herman Salling. 

Datum & Ort

Datum
Zeit
Ort
Preis
11.08.2017
16:00
8000 Aarhus C
Frei
Mehr Info anzeigen
Adresse
Universitetsparkens Amfiscene, Aarhus
Nørrebrogade
8000 Aarhus C
Zugang für Menschen mit Behinderungen
Nein

Praktische Informationen

Kontakt
Aarhus 2017
Tele: +45 2017 0099
E-Mail: info@aarhus2017.dk
Filtern nach
Alles löschen
Themen
Orte
Kunstformen
Preis
Frei
DKK 145
Datum
Tag
Periode
Publikum
-/- Events
Alles löschen